Start

Klappbett statt Hotel – So verwöhnen Sie Ihren Besuch mit einem Gästebett

Sie kennen das, die lieben Verwandten oder gute Freunde kündigen sich an und möchten gerne einige Tage bei Ihnen zu Gast sein.
Die Vorfreude ist natürlich groß.
Aber schon bald kommt die Ernüchterung: wo soll der Besuch denn schlafen?

Das Wohnzimmersofa kommt nicht in Frage. Das ist erstens zu klein und zweitens bietet es zuwenig Privatsphäre. Also den Besuch einfach in einem Hotel unterbringen? Auf keinen Fall, denken Sie. Das ist viel zu unpersönlich, außerdem hat man sich lange nicht gesehen, da schiebt man den lieben Gast nicht in ein weitgelegenes Hotel ab und sieht sich nur tagsüber.

Klappbett


Marke DICO
Matratzenmaß: 90 cm x 200 cm
Maße im geschlossenen Zustand: ( B x T x H) 92 cm 36 cm 124 cm
Belastbarkeit bis: 100 kg

* Preis wurde zuletzt am 29. Juni 2016 um 14:30 Uhr aktualisiert.


Marke Veraflex
Matratzenmaß: 90 x 200 cm
Maße im geschlossenen Zustand: (BxTxH) 89 cm x 35 cm x 113 cm
Belastbarkeit bis: 100 kg

* Preis wurde zuletzt am 29. Juni 2016 um 14:15 Uhr aktualisiert.


Marke be united
Matratzenmaß: 80 cm x 200 cm
Maße im geschlossenen Zustand: ( B x T x H) 80 cm x 30 cm x 110 cm
Belastbarkeit bis: 100 kg

* Preis wurde zuletzt am 29. Juni 2016 um 14:03 Uhr aktualisiert.


Marke Albatros
Matratzenmaß: 80 cm x 200 cm
Maße im geschlossenen Zustand: (BxTxH) 75 cm x 20 cm x 111 cm
Belastbarkeit bis: 200 kg

* Preis wurde zuletzt am 29. Juni 2016 um 13:34 Uhr aktualisiert.


Marke Veraflex
Matratzenmaß: 78 cm x 182 cm
Maße im geschlossenen Zustand: ( B x T x H) 80 cm x 35 cm x 105 cm
Belastbarkeit bis: ca. 100 kg

* Preis wurde zuletzt am 29. Juni 2016 um 13:56 Uhr aktualisiert.

Aber wo soll der Gast schlafen?

Auch eine einfache Luftmatratze kommt nicht in Frage.
Aber keine Panik, denn es gibt eine praktische, feine Lösung: ein Klappbett.

Ja, genau. Ein Klappbett kommt dem Komfort eines normalen Bettes am nächsten. Es kann zwar kein hochwertiges Schlafbett mit Viscoschaummatratze ersetzen, aber einige dieser Gästebetten sind richtig gut verarbeitet und kommen dem Schlafkomfort eines gewöhnlichen Bettes sehr nahe.

Außerdem ist ein Klappbett ja auch nur eine Schlafgelegenheit auf Zeit. Obwohl, bei einigen der vorgestellten Klappbetten könnten wir uns auch gut vorstellen länger darin zu nächtigen, so bequem sind diese klappbaren Betten.

Wie ist ein Klappbett aufgebaut?

KlappbettEin Klappbett verfügt über einen eigenen Lattenrost, welcher sich teilweise sogar individuell an die Schlafbedürfnisse des Gastes anpassen lässt. Auch die verwendeten Matratzen sind hochwertig verarbeitet und bieten einen hohen Komfortstandart und vermeiden Rücken- und Nackenschmerzen.

Was den Platzbedarf angeht, ist ein Klappbett unschlagbar. Natürlich lässt sich eine einfach Luftmatratze platzsparender verstauen, aber der Schlafkomfort ist auch dementsprechend gering. Nackenschmerzen sind da quasi vorprogrammiert und Ihr Gast wird keine erholsamen Nächte haben. Nein, nein, das wollen wir unseren Besuchern nun wirklich nicht antun.

Denn ein Klappbett lässt sich in Sekundenschnelle auf- und wieder abbauen. Da alle hier vorgestellten Klappbetten über Rollen verfügen, ist auch der Transport ein leichtes. Nach Abreise des Besuchs kann das Klappbett ganz einfach durch die Räume gerollt werden und am gewünschten Lagerplatz verstaut werden. Kein Schleppen mehr, eine praktische Sache.

Auf Amazon.de finden Sie eine Riesenauswahl an Klappbetten. Wir haben uns jedoch nur die besten 5 Klappbetten zur Brust genommen werfen einen genaueren Blick auf diese beliebten Gästebetten

So einfach ist ein Klappbett im Einsatz

Kündigt sich Besuch an, ist das Klappbett schnell startbereit. Mittels der Rollen lässt es sich einfach an den gewünschten Schlafplatz schieben. Entfernen Sie die Schutzhülle und öffnen Sie den Halterungsbügel. Das Klappbett macht nun seinem Namen alle Ehre. Es klappt ganz einfach auf und lässt sich anschließend beziehen. Der Abbau gestaltet sich ebenso einfach und ist schnell erledigt.

So reinigen Sie Ihr Klappbett

KlappbettEigentlich ist ein Klappbett ganz einfach zu reinigen. Zu diesem Thema haben wir allerdings einige Anfragen erhalten. Scheinbar gibt es doch einige Fragen bezüglich der Pflege und der Reinigung von Klappbetten. Daher möchten wir das Thema an dieser Stelle auch ansprechen.



Sobald der Besuch wieder abgereist ist, sollten Sie den Bezug wechseln und waschen. Anschließend saugen Sie die Matratze gründlich ab. Bevor Sie das Klappbett wieder abbauen und verstauen, empfiehlt es sich die Matratze eine Weile auszulüften.



Zwischenzeitlich können Sie sich um das Gestell und den Lattenrost kümmern. Für das Metallgestell ist ein feuchtes Tuch ausreichend. Wischen Sie das Klappbett damit einfach ab und reiben Sie es anschließend mit einem trockenen Tuch ab. Sie können auch ein leichtes Reinigungsmittel beimischen, um etwaige Verschmutzungen besser entfernen zu können.
Den Lattenrost können Sie ebenfalls mit einem feuchten Tuch abwischen. Zur weiteren Pflege eignet sich außerdem eine leichte Holzpolitur. Diese hält die Holzverstrebungen geschmeidig.



Damit die Matratze nicht mit Schmutz in Berührung kommt und nicht einstaubt, sollte sie zusammen mit den restlichen Bestandteilen vom Klappbett in eine Schutzhülle gepackt werden. Denn mitunter vergehen einige Monate, bis Sie das Klappbett wieder benötigen. da ist es gut, wenn es vor Staub und Schmutz geschützt ist.

Welches Klappbett kaufen?

Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, haben wir uns für Sie auf dem Markt umgeschaut und verschiedene Hersteller und Modelle begutachtet. Wir haben unsere Auswahl auf 5 Klappbetten beschränkt und diese genauer unter die Lupe genommen. Dabei kamen wir natürlich zu unterschiedlichen Ergebnissen.



Aber: alle vorgestellten Klappbetten sind qualitativ gut verarbeitet und bieten einen tollen Schlafkomfort. Schlussendlich entscheiden Sie, als Käufer, welches Klappbett Sie Ihren zukünftigen Gästen bieten möchten.



Mehrere Punkte waren uns beim Test der Klappbetten wichtig:

  • Hat das Klappbett Schwachstellen?
    • Für wen eignet sich das Klappbett?
    • Bietet das Klappbett genügend Komfort und wie wurde es verarbeitet?
      • Wie ist die Liegefläche konzipiert? Bietet sie genügend Platz?
      • Ist die Matratze komfortabel?
        • Auch auf das Gestell, ein wichtiges Element, möchten wir einen genauen Blick werfen.
        • Ebenso wird der Lattenrost beleuchtet.



        Ein wichtiger Punkt ist zudem der Platzbedarf bei einem Klappbett. Daher haben wir uns die Maße der einzelnen Klappbetten, im zusammengeklappten Zustand, angeschaut. Der Platzbedarf ist ein wichtiges Kriterium beim Klappbett Kauf.



        Denn einerseits ist es natürlich schön, wenn Besuch kommt und sich auf dem Klappbett wohlfühlt. Aber sobald der Gast wieder abgereist ist, möchte man das Klappbett so platzsparend wie möglich aufbewahren.


        Sehr gut hat hier übrigens das Gästebett von Albatros abgeschnitten. Hier finden Sie das Klappbett mit unserem detataillierten Testbericht.

        Welches Klappbett ist das beste?

        Wir haben gleich zwei Sieger festmachen können. Wenn wir nur den Aspekt des Komforts betrachten, geht der Pokal an das Klappbett Quick Sleep aus dem Hause Dico. Denn dieses Klappbett bietet einfach den besten Komfort. Das hat aber seinen Preis.



        Denn mit fast 300 Euro ist dieses Klappbett fast 170 Euro teurer, als unser zweiter Sieger, das Colonia Klappbett von Veraflex. Dafür bietet das Dico Quick Sleep Klappbett aber auch den vollen Luxus und die größte Liegefläche. Die Verarbeitung ist hervorragend und das Klappbett macht den besten Gesamteindruck.



        Wer allerdings nicht ganz so tief ins Portemonnaie greifen möchte, dem sei unser Preis-Leistungs-Testsieger wärmstens ans Herz gelegt. Die Liegefläche ist zwar etwas kleiner als beim Dico Quick Sleep Klappbett, dennoch bietet die gute Verarbeitung und die bequeme Matratze genügend Komfort für eine erholsame Nacht.


        Damit ist das Veraflex Colonia Klappbett zurecht unser Testsieger für den kleineren Geldbeutel.

        Klappbett kaufen und Tipps zum Einschlafen

        Wir möchten Ihnen nicht nur einen detaillierten Überblick über die aktuell besten Klappbetten bieten, sondern Ihnen im Ratgeber auch weitere nützliche Tipps rund ums Thema Klappbett bieten.



        Dazu gehören natürlich auch wertvolle Tipps und Infos zum Thema Schlafen.

        • Kann nicht einschlafen – Tipps zum Einschlafen
        • Was fördert einen gesunden Schlaf?
          • Musik zum Einschlafen
          • Jedes Kind kann schlafen lernen
            • Nackenverspannung am Morgen – Was kann ich tun?



            Wir hoffen, dass wir Ihnen mit unserem Service beim Klappbett kaufen behilflich sein können und freuen uns, wenn Sie bei uns das perfekte Klappbett für Ihre Gäste finden.